Evangelistar

das; -s, -e
евангелиарий (евангельский текст, написанный в порядке богослужебных чтений)

Немецко-русский словарь христианской лексики. - Н-Н.: Издательство братства Св. Александра Невского . . 2001.

Смотреть что такое "Evangelistar" в других словарях:

  • Evangelistar — Das Pfingstwunder im Codex Egberti Ein Evangelistar [1] (von lateinisch evangelistarium) ist eine nach den Festen des Kirchenjahres geordnete Sammlung speziell der Evangelienperikopen, das heißt derjenigen Textabschnitte aus den Evangelien, die… …   Deutsch Wikipedia

  • evangelistár — ja tudi evangelistárij a m (á) rel. knjiga z evangeljskimi odlomki, ki se berejo pri maši: nedeljski evangelistar; starocerkvenoslovanski evangelistar …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Evangelistar — Evan|ge|lis|tar 〈[ vaŋ ] n.; s, e od. ri|en〉 Perikopenbuch, Buch mit Abschnitten aus den vier Evangelien für Lesungen im Gottesdienst, oft mit Miniaturen u. kostbarem Einband * * * Evangelistar   [mittellateinisch] das, s/ e, Perikopenbuch,… …   Universal-Lexikon

  • Evangelistar — E|van|ge|lis|tar 〈 [ vaŋ ] n.; Gen.: s, Pl.: e〉 Buch mit Abschnitten aus den vier Evangelien für Lesungen im Gottesdienst, oft mit Miniaturen u. kostbarem Einband; Syn. Perikopenbuch …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Evangelistar — Evan|ge|lis|tar das; s, e u. Evan|ge|lis|ta|ri|um das; s, ...ien [...i̯ən] <aus gleichbed. mlat. evangelistarium zu kirchenlat. euangelista, vgl. ↑Evangelist> liturgisches Buch, das die in der Messe zu lesenden Abschnitte aus den Evangelien …   Das große Fremdwörterbuch

  • Godescalc-Evangelistar — Lebensbrunnen und Initiale. Das so genannte Godescalc Evangelistar ist eine karolingische Bilderhandschrift, die zwischen 781 und 783 an der so genannten „Hofschule Karls des Großen“ an der Aachener Königspfalz entstand. Es ist die älteste… …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptwerke der ottonischen Buchmalerei — sind diejenigen illuminierten Manuskripte, die in ottonischer Zeit im ostfränkischen Reich entstanden und in der kunstgeschichtlichen Literatur als Werke von besonderem künstlerischem Rang herausgestellt werden (siehe besonders die in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Karolingische Buchmalerei — Karl der Große mit den Päpsten Gelasius und Gregor I. im Sakramentar Karls des Kahlen (Hofschule Karls des Kahlen, um 870). Als karolingische Buchmalerei wird die Buchmalerei vom Ende des 8. bis zum späten 9. Jahrhundert bezeichnet, die im… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyriakusstift (Worms) — Das Cyriakusstift Worms Neuhausen um 1620 …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptwerke der karolingischen Buchmalerei — sind diejenigen illuminierten Manuskripte, die in karolingischer Zeit entstanden und in der kunstgeschichtlichen Literatur als Werke von besonderem künstlerischem Rang herausgestellt werden (siehe besonders die in der Literaturliste angegebenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad IV. von Tann — Konrad IV. von Tann, auch von Thann oder von Dahn, (* ?; † 24. Dezember 1236, in Speyer) war von 1233 bis 1236 der 48. Bischof von Speyer. Inhaltsverzeichnis 1 Familiäres Umfeld 2 Leben des Bischofs 3 Wappen …   Deutsch Wikipedia

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.